Sounds

Rag over Elise:

Beethovens „Albumblatt für Elise“, von uns im Ragtime-Style als Motivation für alle Klavierschüler! Mendelssohn-Bartholdy verhilft zum Happy End, denn im echten Leben heiratete Beethoven seine Elise nämlich nicht….

Pictures of a witch:

Wer ist die Hexe Baba Yaga? Wie ist sie? Auf jeden Fall wie unsere Freundin, die kleine Hexe: ausgelassen, traurig, hintersinnig, witzig, selbstbewusst…Emmerson Lake und Palmer lassen grüßen! In Modest Mussorgskys Zyklus „Bilder einer Ausstellung” tanzt die Hexe noch nicht zu Smooth-Pop und Chatschaturjan, aber bei uns.

Miss Moneypenny:

Wie Miss Moneypenny, Miss Marple, Emma Peel, der dritte Mann oder James Bond sind wir mit Charme und ohne Melone auf der Suche nach…nein nicht nach Mordmotiven. Nach Musikmotiven: Eifersucht, Betrug, Gier. Wut und Rache. Da bekommt sogar Miss Moneypenny den Blues…

Peer Gynt and the Mountain King:

Peer Gynt ist eine Art norwegische Siegfried-Saga nur ohne Drachen. Held Peer wird von Trollen des Bergkönigs verfolgt. Um den fehlenden Drachen zu kompensieren, lassen wir ihn in Wagner’s Venusberg abbiegen, einen Whisky (Weill/Doors) in der Venus-Bar trinken und mit der entsprechend bekleideten Bardame (Drachenersatz) flirten. Ob er den Trollen entkommt, wissen wir selbst immer erst am Ende des Stücks….

Crazy Bass und Lux-us

Zwei Boogie-Woogies für die Riesenhände und die Energie von Meade Lux Lewis, als Dank für seine Initialzündung das Klavierspiel zu lernen, für seine Licks und Riffs, die ohne Ende inspirieren und uns aus den Klassikschubladen hinauskatapultiert haben.

Jam n‘ Jump:

Mit Jam und Jump mitten in den Boogie-Woogie…

Asturi-Jazz:

Herzklopfen vor dem Ritt auf Wildpferden im spanischen Asturien, dann das Rennen, Staub und Hitze…spanisches Barrelhouse-Piano: Olé-yeah!

Turkish Blue:

Mozart hat von sich nicht gesagt: „Ich bin ein Klassiker.“ Dieses Denkmal haben wir ihm gesetzt. Auf Wolke Sieben trifft er nun auf den „Jazz-Klassiker“ Dave Brubeck. Die beiden steigen von ihren Sockeln und jammen lustvoll zusammen bis einer aus dem Publikum ruft: „Könnt ihr auch Girl of  Ipanema…?“

Ridin‘ on a Honky Tonk:

Zugfahrt im Wilden Westen, statt Hochgeschwindigkeit im ICE. Der dampfende Koloss bremst noch für jede Kuh auf den Gleisen. Bis er dann wieder Fahrt aufnimmt muss die Pianistin den Trommler ganz schön schieben…

Hier können Sie unsere aktuelle CD
„duetto traversale“
direkt per E-Mail bestellen.